Demokratiewerkstätten

Die Demokratiewerkstätten im Quartier veranschaulichen, dass Demokratie bunt und vielfältig, respektvoll, partizipativ, kontrovers und friedlich ist. Sie helfen dabei sichtbar zu machen, dass Demokratie für jeden attraktiv ist. Demokratie ist Staatsform und Haltung zugleich. Die Aufgabe der Landeszentrale für politische Bildung ist es, die demokratische Kultur im Land zu fördern. Die Wahrung der Menschenwürde, gegenseitiger Respekt, gelebte Toleranz, die Wertschätzung von Vielfalt und friedlichen Konfliktlösungen – all das macht eine demokratische Haltung aus. Doch diese demokratische Haltung wird in Teilen unserer Gesellschaft in Frage gestellt. Ablehnung, Skepsis, Ausgrenzung und Zorn prägen dort die Stimmung. Diese Stimmung bündelt sich oft in "benachteiligten" Quartieren. Die Landeszentrale für politische Bildung NRW greift mit der Einrichtung von Demokratiewerkstätten in benachteiligten Quartieren diese Stimmung auf und sucht das Gespräch im Quartier.
Cluster
Demokratiewerkstatt